Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Kranke mit Fibromyalgie-Syndrom.
Unsere Gruppe trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 14 Uhr in der Kulturscheune Großharthau.

Wir führen einen individuellen Erfahrungsaustausch zwischen den
Mitgliedern zur Verbesserung des Gesundheitszustandes durch.
Beratung von Angehörigen und anderen interessierten Menschen.
Es geht um die Vermittlung und Information von gesundheitsspezifischen
Fragen sowie die Durchsetzung von Rechten.
Besuch von Kliniken und Vorträge von Ärzten und Therapeuten,
um dadurch Möglichkeiten der Behandlung der Fibromyalgie zu erfahren.
Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme bei Gesundheitstagen und ähnlichen.
Austausch mit anderen Selbsthilfegruppen.
Mit der Gruppe gemeinsame Unternehmungen organisieren, z.B. kleine
Wanderungen, gemütliches Beisammensein mit Angehörigen.
shg012021001015.jpg shg012021001014.jpg shg012021001013.jpg shg012021001012.jpg shg012021001011.jpg shg012021001010.jpg shg012021001009.jpg shg012021001008.jpg shg012021001007.jpg shg012021001006.jpg